Hessen Logo Hessischer Landeswahlleiter hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Zuschnitte der Wahlkreise in Hessen bei Bundestagswahlen

Hessenkarte

Bei der Bundestagswahl 2009 war das Bundesland Hessen in 21 Bundeswahlkreise eingeteilt. Durch die Bevölkerungsentwicklung in den letzten Jahren stehen Hessen für die Bundestagswahl 2013 nunmehr 22 Bundeswahlkreise zu.

Der neue Wahlkreis 175 - Main-Kinzig - Wetterau II - Schotten wurde aus folgenden Städten und Gemeinden gebildet:

  • der Stadt Schotten aus dem Vogelsbergkreis (bisher Wahlkreis 174 - Gießen)
  • den Städten Schlüchtern und Steinau an der Straße sowie den Gemeinden Birstein und Sinntal aus dem Main-Kinzig-Kreis (bisher im Wahlkreis 175 - Fulda),
  • den Städten Bad Soden-Salmünster und Wächtersbach sowie der Gemeinde Brachttal aus dem Main-Kinzig-Kreis, den Städten Büdingen, Gedern und Ortenberg,  sowie den Gemeinden Altenstadt, Glauburg, Hirzenhain, Kefenrod und Limeshain aus dem Wetteraukreis (bisher im Wahlkreis 177 - Wetterau) und
  • der Kreisstadt Gelnhausen, der Stadt Bad Orb und den Gemeinden Biebergemünd, Flörsbachtal, Freigericht, Gründau, Jossgrund und Linsengericht aus dem Main-Kinzig-Kreis (bisher im Wahlkreis 1980 - Hanau)

Durch den Wegfall eines Wahlkreises in Mecklenburg-Vorpommern hat sich die Nummerierung der hessischen Wahlkreise wie nachstehend verändert:

  • 167 (alt 168) - Waldeck
  • 168 (alt 169) - Kassel
  • 169 (alt 170) - Werra-Meißner - Hersfeld-Rotenburg
  • 170 (alt 171) - Schwalm-Eder
  • 171 (alt 172) - Marburg
  • 172 (alt 173) - Lahn-Dill
  • 173 (alt 174) - Gießen
  • 174 (alt 175) - Fulda

Durch die Bildung des neuen Wahlkreises 175 - Main-Kinzig - Wetterau II - Schotten haben die übrigen 13 Wahlkreise ihre Nummern behalten.

Die Zuschnitte der 22 Wahlkreise finden Sie im linken Navigationsbaum. Eine Liste aller Wahlkreise steht Ihnen als Download zur Verfügung. Unter "Anwendungen für Sie" können Sie in der Wahlkreissuche, durch Eingabe der Wahlkreisnummer, Gemeinde oder Ortsteil den Wahlkreis ermitteln.

© 2014 Der Landeswahlleiter für Hessen . Friedrich-Ebert-Allee 12 . 65185 Wiesbaden

Downloads

Links